Magerquark essen & zubereiten mit 5 genialen Tricks
reactivio - Fitness, Diät, Abnehmen, Ernährung

Magerquark essen & zubereiten mit diesen 5 Diät Tricks


Magerquark ist fettarm, eiweißreich und hat wenig Kohlenhydrate. Diese Nährwerte machen ihn zu einem bliebten Diät- und Muskelaufbauprodukt. Wir haben die 5 besten Diät Tricks für Sie zusammengestellt. Ab jetzt essen Sie Magerquark mit Freude.

Magerquark lecker essen

Magerquark Verpackung mit Messer einstechen

Magerquark schnell aus der Verpackung bekommen (ohne Rückstände)

Kennen Sie das: Bei der Entnahme von Magerquark mit einem Löffel bleibt einiges in der Verpackung hängen. Aber es geht auch anders: Einfach den geöffneten Magerquark umgedreht über eine Schüssel halten und von hinten mit einem Messer einstechen. Der Speisequark sollte jetzt einfach herauspflutschen.



Magerquark mit Mineralwasser kalorienarm zubereiten

Magerquark mit Mineralwasser kalorienarm zubereiten

Magerquark mit Mineralwasser cremig zubereiten

Mit Mineralwasser bekommt man eine besonders fettarme Quarkmahlzeit ohne zusätzliche Kohlenhydrate. Die cremige Konsistenz schmeckt gleich viel besser als der pure Magerquark. Auf dieser cremigen Basis kann man aufbauen und den Magerquark mit Zutaten nach Belieben zubereiten. Fettarme Alternativen zum cremig rühren von Magerquark sind entrahmte Milch oder Buttermilch.



Magerquark mit Flavdrops essen

Magerquark mit Flavour Drops essen

Magerquark mit Flavdrops (low carb)

Flavdrops sind kalorienfreie Geschmackskonzentrate, die man besonders gut zum Aromatisieren von Magerquark einsetzen kann. Flavdrops gibt es in vielen verschiedenen Geschmackssorten, wobei mir die fruchtigen Flavdrops wie Erdbeere, Apfel und Banane am besten im Magerquark schmecken.



Magerquark mit Mineral Sirup essen

Magerquark mit Mineral Sirup essen

Magerquark mit Mineral Sirup (low carb)

Mit Wasser und Mineral Sirup kann man sich leckere Mineraldrinks zubereiten. Die meisten Konzentrate auf dem Markt sind Low Carb und eignen sich, um wenig Kohlenhydrate beim Trinken aufzunehmen. Deshalb kommt Mineral Sirup in den meisten Fitnessstudios zum Einsatz. Mineralsirup ist eine große Erleichterung, wenn man eine Low Carb Diät macht. Manchmal braucht man eine Abwechselung vom geschmacksneutralen Wasser. Und dann ist Mineral Sirup ein wahrer Segen.


Der Sirup schmeckt aber auch hervorragend im Magerquark. Einfach ein paar Spritzer vom Sirup in den Magerquark geben und mit etwas Wasser verrühren: Fertig ist der Low Carb Magerquark. Mit dem Kauf von Mineral Sirup schlägt man gleich 2 Fliegen mit einer Klappe: Man kann sich eine leckere Low Carb Quarkmahlzeit und Getränke mit annähernd Null Kohlenhydrate zubereiten. Mineralsirup bei Amazon kaufen >>



Magerquark kalorienfrei süßen mit Erythrit

Magerquark kalorienfrei süßen mit Erythrit

Magerquark kalorienfrei mit Erythrit süßen

Sie möchten ihren Magerquark nachsüßen, mögen aber den Geschmack von flüssigem Süßstoff und Stevia nicht? Dann versuchen sie es doch einmal mit Erythrit. Es sieht aus und schmeckt wie Kristall Zucker, wird aber unverarbeitet vom Körper ausgeschieden. Es gelangt nicht in den Blutkreislauf und kann deshalb nicht das Fettspeicherhormon Insulin aktivieren. Erythrit ist auch zum kalorienfreien Süßen von Getränken wie Kaffee oder Tee bestens geeignet.

Erythrit bei Amazon kaufen >>